Caldas Novas - Goiás

Urlaubsziel in der Natur
Fotos von: Caldas Novas - Goiás
Lageplan
Flughäfen
Hotels und andere Unterkünfte
Was besuchen
World Nomads
Die Reiseversicherung mit der größten Deckung

Caldas Novas
Das Caldas Novas ist der größte hydrothermische Kurort der Welt und empfängt das ganze Jahr über mehr als eine Million Touristen auf der Suche nach dem warmen und therapeutischen Wasser des Ortes. Neben mehr als 80 Brunnen bietet die Stadt reizvolle Landschaften und eine große historische Sammlung.
Das wichtigste touristische Zentrum des Mittleren Westens, Caldas Novas, ist berühmt für die Heilkraft seines Thermalwassers, dessen Temperatur 45 ° C erreicht.
Quellen der Verjüngung
In Caldas Novas sind derzeit 86 Brunnen in Betrieb, die durchschnittlich 1.200 m³ heißes Wasser pro Stunde mit einer Temperatur zwischen 34 ° C und 57 ° C fördern. Es wird angenommen, dass das Wasser positive Auswirkungen auf den Körper hat und unter anderem für Behandlungen des Verdauungssystems, Allergien und Rheuma indiziert ist. Darüber hinaus regen sie den Stoffwechsel an und wirken entspannend.
Offizielle Sprache
Portugiesisch
Währung
Real
Haupttouristenattraktionen
Acqua Park
Eine der Haupttouristenattraktionen von Caldas Novas mit Gewässern zwischen 34 und 42 ° C bietet Wellenbecken, Innen- und Kinderbecken, Wasserrutschen, Spielplätze, Saunen, Duschen, Whirlpool, Whirlpool, Sandplätze, Spielhallen, Höhlen, Kletterwände und Überwachte Freizeit sowie Babysitting, Kindergarten, Windel, Rettungsschwimmer und ambulante Dienste, Restaurant, Wet-Bar, Snack-Bars und Eisdielen.

Japanischer Garten
Das touristische Erbe von Caldas Novas, inspiriert von den Gärten buddhistischer Tempel, wird der japanische Garten von Drachen bewacht und alles hat eine Bedeutung: Dattelpalmen stehen für Freunde, Kakteen für Feinde, Brücken für Frieden usw.
Inmitten der üppigen Natur laden die Pagoden zum Meditieren an einem Ort voller Mystik und ohne Alltagsstress ein.

Corumbá See
Die natürliche Touristenattraktion von Caldas Novas, der 100 km lange und 65 km² große Corumbá-See, der aus den Flüssen Pirapitinga, Piracanjuba, Peixe und São Bartolomeu besteht, liegt 9 km vom Caldas Novas Center entfernt.
Mit seinem zerklüfteten Umfang und seiner üppigen Natur eignet es sich hervorragend für Wassersportarten wie Schnellbootfahren und Jet-Sky.

Serra Verde Aussichtspunkt
Der Aussichtspunkt Serra Verde, der zu den Pralinen und Geschenken der Serra Verde gehört und ein traditioneller Touristenort ist, um die berühmten Pralinen, Geschenke und Kunsthandwerker von Gramado zu probieren und zu kaufen erschieße die Stadt.

Wasser Denkmal
Das 2004 vom Thermas diRoma Hotel eingeweihte Wasserdenkmal ist eine Hommage an die wichtigste Touristenattraktion der Region, das Thermalwasser.
Es ist für die Öffentlichkeit zugänglich und verfügt über prächtige Skulpturen, künstliche Wasserfälle und Gärten.

Soja-Museum
Das von Só Soja do Brasil erbaute Sojamuseum ist ein interessanter Touristenort in Caldas Novas, um die Geschichte des Sojas zu erzählen, die Produktionsprozesse zu veranschaulichen und den Besuchern die Vorzüge dieses Lebensmittels nahe zu bringen.
Das 2007 eröffnete Museum ist für die Öffentlichkeit zugänglich und während der Geschäftszeiten geöffnet.

Lagoa Quente Park
Mit Wäldern, Thermalbädern und der heißen Lagune, die dem Park seinen Namen gibt (Lagoa do Pirapitinga), erreicht das Wasser hier die höchste Temperatur in Caldas Novas und ist eine der ersten Sehenswürdigkeiten der Stadt.
An der Quelle des Teiches ist die Wassertemperatur so hoch, dass innerhalb von Minuten ein Ei gekocht werden kann.

Serra de Caldas Novas State Park
PESCAN wurde 1970 gegründet, um die Quellen der heißen Quellen der Gemeinde zu schützen. Es ist ein wichtiges touristisches Gebiet von Caldas Novas und beherbergt eine vielfältige Fauna und Flora mit einigen vom Aussterben bedrohten Arten.
Es wird derzeit von der Goian Environment Agency - AGMA verwaltet und verfügt über ein Auditorium, eine Unterkunft für Mitarbeiter, Führer, Aussichtspunkte, Wanderwege und Wasserfälle.

Tempel der Ökologie und der Künste
TECA wurde entwickelt, um die Umweltbildung, den Ökotourismus und die künstlerische und kulturelle Produktion von Caldas Novas zu fördern. Es bietet Besuchern Fotos und Videos der Geschichte und der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie die Möglichkeit, Kunstwerke und Bücher auszustellen und zu verkaufen. junge Caldas Künstler und Schriftsteller.

Großes Haus
Das Casarão, die bekannte Touristenattraktion von Caldas Novas, wurde 1908 erbaut und ist ein Beispiel für die goianische Architektur des frühen 20. Jahrhunderts mit hohen Türen, Fenstern und Decken, die die Hitze mildern sollten. Die Sammlung umfasst typische Objekte eines Hauses der Zeit wie Webstuhl, Pappe und Spinnrute.
Es beherbergt eine Ausstellung lokaler Handwerkskunst wie Spitzen, Tagesdecken, Teppiche, Stiefel und Spirituosen sowie Töpferwaren, Gemälde und Skulpturen lokaler Künstler.
Was ist zu tun
Bei warmem Wasser ist es in Caldas Novas das Beste, sich in den hoteleigenen Pools und Wasserparks zu erfrischen, egal ob zum Entspannen oder Spielen. Besuchen Sie unbedingt das Rio Quente Resort, einen Komplex von Hotels und Attraktionen wie den Parque das Fontes (mit Wet-Bars und 24-Stunden-Thermalbädern) und den Hot Park - radikaler und unterhaltsamer, mit Stromschnellen und Wasserrutschen.

Wer das kalte Wasser vermisst, kann es auf der Tour genießen, die die Serra de Caldas enthüllt. Der State Park bietet Wanderwege mit eiskalten Wasserfällen. Der Corumbá See lädt zum Wassersport ein. Die Tour sollte auch einen Besuch des heißen Sees von Pirapitinga beinhalten, dem Ort, an dem die Gewässer mit den höchsten Temperaturen der Region sprießen.
Wetter
Das Klima in Caldas Novas ist als tropisch heiß und feucht klassifiziert, mit Sommerregen, der normalerweise drei Monate dauert, und einer Trockenzeit, die für den Rest des Jahres anhält. Die Temperatur ist das ganze Jahr über angenehm, im Sommer sehr heiß und im Winter wenig kalt.
Gastronomie
Die Wasserparks Caldas und Rio Quente bieten Restaurants in der Nähe der Sehenswürdigkeiten. Angefangen bei den Wet Bars über Getränke, Vorspeisen, Snacks bis hin zu kompletten Mahlzeiten. In den Hotels bereiten Restaurants üppige und verlockende Buffets zu. Die Speisekarte ist immer sehr abwechslungsreich, mit einem Hauch von Goiás-Küche, wahres nationales Erbe.

In der Tat ist es genauso wichtig, die regionalen Aromen zu probieren wie die Region zu besuchen. Traditionell werden Flussfische zubereitet, wie Tambaqui in den Kohlen und Tucunaré in den Kacheln. Hervorzuheben sind traditionelle Rezepte wie Hühnchen mit Pequi (auf Dornen achten), mit Käse gefüllter, gesalzener Brei, Goias Pie (eine vollständige Mahlzeit, so gefüllt), Gariroba-Salat (Palmensorte), Käsecracker (eine knusprige Cousine), Käsebrot ), der Mähnenpelado (Kuchensorte mit Maniok und Kokosnuss). Aber probieren Sie unbedingt Pequirula, eine Version des Amarula-Likörs, hergestellt aus Pequi, Milch, Vanille und Cachaça.
Andere touristische Ziele in:
Brasilien
Brazil
Brasilianischer Amazonas
Alter Do Chão - Pará
Angra dos Reis
Aparecida, São Paulo
Aracaju
Arraial d'Ajuda, Bahia
Balneário Camboriú
Lençóis Maranhenses
Belém do Pará
Belo Horizonte - Minas Gerais
Blumenau
Bonito - Brasilien
Brasília
Búzios - Rio de Janeiro
Cabo Frio - Rio de Janeiro
Campos do Jordão
Canela - Rio Grande do Sul
Canoa Quebrada - Ceará
Caraguatatuba, Litoral de São Paulo
Fernando de Noronha
Flecheiras - Ceará
Florianópolis
Fortaleza - Ceará
Foz do Iguacu
Genipabu - Natal
Goiânia
Gramado
Guarapari
Guarujá, Küste von São Paulo
Ilhéus - Bahia
Jericoacoara - Ceará
João Pessoa - Paraíba
Luís Correia - Piaui
Maceió, Alagoas
Manaus - Amazonien
Mangaratiba
Maragogi, Alagoas
Maresias, Küste von São Paulo
Morro Branco - Ceará
Morro de São Paulo - Bahia
Natal - Brasilien
Ouro Preto - Minas Gerais
Paraty
Parintins - Amazonien
Penedo - finnische Kolonie
Pipa Beach
Pirangi do Norte
Pirenópolis - Goiás
Pantanal - Brasilien
Porto Alegre
Porto de Galinhas
Porto Seguro - Bahía
Praia das Fontes - Ceará
Praia do Francês
Recife
Rio das Ostras
Rio de Janeiro
Salinas, Pará
Salinópolis - Pará
Salvador da Bahia
Santa Cruz Cabrália - Bahia
Santarém do Pará
Santos, São Paulo
São Luís do Maranhão
Sao Paulo
São Pedro da Aldeia
São Sebastião - Küste von São Paulo
Soure, Insel Marajó - Pará
Tabatinga, Caraguatatuba
Tibau do Sul
Tiradentes - Minas Gerais
Trancoso, Bahia
Delta des Flusses Parnaíba
Ubatuba
Vitória do Espírito Santo

Andere weltweite Reiseziele

Großbritannien
Großbritannien
Phuket, Thailand
Thailand
Bonaire
Bonaire, St. Eustatius und Saba
Santiago Island, Kap Verde
Kap Verde

Stadtdestinationen und Wochenendausflüge.

San Francisco, Kalifornien
USA
Castro - Chiloe Island
Chile
Los Angeles, Vereinigte Staaten von Amerika
USA
Valença do Minho
Portugal
Warum mit buchen? TOURISTISCHE ROUTEN
Die besten Preise
Unsere Partnerschaften mit den größten Betreibern der Welt bieten eine Suche nach den besten Preisen auf dem Markt.
Weitere Optionen
In Rotas Turisticas können Sie das Hotel buchen, das Flugticket kaufen, den Transfer vom Flughafen zum Hotel und umgekehrt buchen, Ausflüge in die Umgebung buchen, das Auto mieten, eine Reiseversicherung abschließen und sich über die Orte informieren, die Sie besuchen und wo Sie hingehen möchten.
Urlaubstipps & Reiseziele
Hunderte von Urlaubszielen mit allen Optionen, mit denen Sie ganz einfach das Ziel auswählen können, das am besten zu Ihrem Traumurlaub passt.
TOURISTISCHE ROUTEN


Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken