Salinas, Pará

Strandurlaub Reiseziel
Fotos von: Salinas, Pará
Lageplan
Flughäfen
Hotels und andere Unterkünfte
Was besuchen
World Nomads
Die Reiseversicherung mit der größten Deckung

Präsentation
Salinópolis (offizieller Name der Gemeinde), auch bekannt als Salinas, ist eine brasilianische Gemeinde im Bundesstaat Pará. Die Bevölkerung beträgt etwa 40 500 Einwohner. Die Wirtschaft dreht sich um Tourismus und Fischerei.
Die Strände haben feinen weißen Sand mit grau-grünem Wasser, das durch Sedimente vom Amazonas getragen wird.
Es wird von Menschen besucht, die nach natürlicher Schönheit und dem Komfort eines Ortes mit touristischer Infrastruktur suchen.
Wetter
In Salinópolis ist die Jahreszeit mit Niederschlag bedeckt; Die Trockenzeit ist starker Wind und teilweise bewölkter Himmel. Das Klima ist das ganze Jahr über warm und trocken. Während des ganzen Jahres und im Allgemeinen liegt die Temperatur im Bereich von 25 ° C bis 32 ° C und selten unter 23 ° C oder über 33 ° C.

Gemessen am Strand- / Poolindex ist die beste Jahreszeit, um Salinópolis zu besuchen und Aktivitäten bei warmem Wetter durchzuführen, von Mitte August bis Anfang November.

Die warme Jahreszeit dauert 2,9 Monate vom 12. Mai bis zum 8. August mit täglichen Durchschnittstemperaturen über 31 ° C. Der wärmste Tag des Jahres ist der 9. Juni mit einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 32 ° C und einem durchschnittlichen Minimum von 25 ° C C.

Die kühle Jahreszeit dauert 3,1 Monate vom 15. September bis 18. Dezember mit durchschnittlichen täglichen Höchsttemperaturen unter 30 ° C. Der kälteste Tag des Jahres ist der 28. September mit einem Durchschnitt von 25 ° C für die Mindesttemperatur und 29 ° C für das Maximum.
Gastronomie
Die typische Küche der Region basiert auf Fisch, der in verschiedenen Arten erhältlich ist, und anderen Gerichten aus Pará, wie z. B. Maniçoba, Ente in Tucupi, Açaí, Jambu und anderen.

Der Stadtmarkt von Porto Grande ist bei Fisch und Krabben beliebt und ein Ort, an dem Touristen auf Tapioqueiras frühstücken.
Touristische Punkte
Die Stadt hat mehrere Attraktionen, wie die einsamen Strände des Dorfes Cuiarana, den Coca-Cola-See, die Orla do Maçarico, Caranãs Mineralwasserquelle, Bäche und Sanddünen.

Die Insel Atalaia ist eine der bekanntesten für ihre Strände. Atalaia Strand ist der belebteste in Salinas, mit erstklassigen Strandhotels, Bars und Restaurants für jeden Geschmack. Je nach Jahreszeit erreichen die Meereswellen eine Höhe von 2 Metern und werden zum Surfen genutzt. Der Strand ist der Treffpunkt für Besucher.

Neben Atalaia befindet sich der Alte Leuchtturm, wo die Besucher die gleiche Schönheit des Strandes finden, aber mit mehr Ruhe und weniger Aufregung.

Am Strand der Lötlampe ist das Betreten von Autos nicht gestattet. Es ist einer der meistbesuchten Orte in der Nacht, da am Wasser ein wenig regionale Kultur sowie ein Komplex von Bars und Restaurants zu finden sind.

Der Corvinas Strand befindet sich am Ende der Fackel und trägt den Namen des typischen Fisches der Region. Es gibt eine Brücke, die den Zugang zum Strand ermöglicht. Dort angekommen, ein weiteres Naturschauspiel: das Zusammentreffen der Flüsse Urindeua und Maramuipy.

Das Fischerdorf Cuiarana eignet sich für diejenigen, die einen eher abgelegenen Ort bevorzugen. Dort finden Touristen die Strände von Cruzeiro und Amor. Der wenig befahrene Strand wird zu bestimmten Jahreszeiten verlassen.

Noch mehr Ruhe bietet der Strand von Maria Baixinha, der vom Dorf Cuiarana aus mit dem Boot erreichbar ist. Vor Ort kann man unberührte Vegetation, offenes Meer und ohne Wellen sehen.

Für Touristen hat es Pakete von Reiseveranstaltern verkauft, aber die überwiegende Mehrheit der Urlauber, die nach Salinas fahren, mieten ein Auto, um sich fortzubewegen.
Gastronomie
Die typische Küche der Region basiert auf Fisch, der in verschiedenen Arten erhältlich ist, und anderen Gerichten aus Pará, wie z. B. Maniçoba, Ente in Tucupi, Açaí, Jambu und anderen.

Der Stadtmarkt von Porto Grande ist bei Fisch und Krabben beliebt und ein Ort, an dem Touristen auf Tapioqueiras frühstücken.
Reisedokumente
Für die Einreise nach Brasilien muss ein ausländischer Staatsbürger ein Reisedokument (Reisepass) vorlegen, das ab dem Datum der Einreise nach Brasilien mindestens 6 Monate gültig ist. Gegebenenfalls müssen Sie eine internationale Impfbescheinigung und ein Einreisevisum vorlegen, die von einer brasilianischen diplomatischen Vertretung oder einem brasilianischen Konsularbüro ausgestellt wurden.

Abhängig vom Zweck der Reise nach Brasilien (z. B. Tourismus, Wirtschaft, Studium, künstlerische und / oder sportliche Darbietungen, Zeitarbeit, ständiger Wohnsitz) werden verschiedene Arten von Visa ausgestellt. Abhängig von der Art des Visums und der Nationalität der betroffenen Person ergeben sich unterschiedliche Anforderungen und die Zahlung der Konsulargebühren.

Das Einreisevisum ist in jedem Fall nur eine Erwartung der Einreisegenehmigung. Die Einreise ausländischer Staatsbürger und ihr Aufenthalt in Brasilien kann durch Beschluss des Justizministeriums untersagt und von der Bundespolizei vollstreckt werden.
Landeswährung
Real
Offizielle Sprache
Portugiesisch
Andere touristische Ziele in:
Brasilien
Brazil
Brasilianischer Amazonas
Alter Do Chão - Pará
Angra dos Reis
Aparecida, São Paulo
Aracaju
Arraial d'Ajuda, Bahia
Balneário Camboriú
Lençóis Maranhenses
Belém do Pará
Belo Horizonte - Minas Gerais
Blumenau
Bonito - Brasilien
Brasília
Búzios - Rio de Janeiro
Cabo Frio - Rio de Janeiro
Caldas Novas - Goiás
Campos do Jordão
Canela - Rio Grande do Sul
Canoa Quebrada - Ceará
Caraguatatuba, Litoral de São Paulo
Fernando de Noronha
Flecheiras - Ceará
Florianópolis
Fortaleza - Ceará
Foz do Iguacu
Genipabu - Natal
Goiânia
Gramado
Guarapari
Guarujá, Küste von São Paulo
Ilhéus - Bahia
Jericoacoara - Ceará
João Pessoa - Paraíba
Luís Correia - Piaui
Maceió, Alagoas
Manaus - Amazonien
Mangaratiba
Maragogi, Alagoas
Maresias, Küste von São Paulo
Morro Branco - Ceará
Morro de São Paulo - Bahia
Natal - Brasilien
Ouro Preto - Minas Gerais
Paraty
Parintins - Amazonien
Penedo - finnische Kolonie
Pipa Beach
Pirangi do Norte
Pirenópolis - Goiás
Pantanal - Brasilien
Porto Alegre
Porto de Galinhas
Porto Seguro - Bahía
Praia das Fontes - Ceará
Praia do Francês
Recife
Rio das Ostras
Rio de Janeiro
Salinópolis - Pará
Salvador da Bahia
Santa Cruz Cabrália - Bahia
Santarém do Pará
Santos, São Paulo
São Luís do Maranhão
Sao Paulo
São Pedro da Aldeia
São Sebastião - Küste von São Paulo
Soure, Insel Marajó - Pará
Tabatinga, Caraguatatuba
Tibau do Sul
Tiradentes - Minas Gerais
Trancoso, Bahia
Delta des Flusses Parnaíba
Ubatuba
Vitória do Espírito Santo

Andere weltweite Reiseziele

El Salvador
El Salvador
Belgien
Belgien
Marokko
Marokko
Guatemala
Guatemala

Stadtdestinationen und Wochenendausflüge.

Bergamo, Italien
Italien
Funchal
Portugal
Frankfurt
Deutschland
Sète, Frankreich
Frankreich
Warum mit buchen? TOURISTISCHE ROUTEN
Die besten Preise
Unsere Partnerschaften mit den größten Betreibern der Welt bieten eine Suche nach den besten Preisen auf dem Markt.
Weitere Optionen
In Rotas Turisticas können Sie das Hotel buchen, das Flugticket kaufen, den Transfer vom Flughafen zum Hotel und umgekehrt buchen, Ausflüge in die Umgebung buchen, das Auto mieten, eine Reiseversicherung abschließen und sich über die Orte informieren, die Sie besuchen und wo Sie hingehen möchten.
Urlaubstipps & Reiseziele
Hunderte von Urlaubszielen mit allen Optionen, mit denen Sie ganz einfach das Ziel auswählen können, das am besten zu Ihrem Traumurlaub passt.
TOURISTISCHE ROUTEN


Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken