Rumänien

Kulturelles Urlaubsziel
Fotos von: Rumänien
Lageplan
Flughäfen
Hotels und andere Unterkünfte
Golfplätze
Was besuchen
Konsulate & Botschaften
World Nomads
Die Reiseversicherung mit der größten Deckung

Rumänien
Rumänien ist ein osteuropäisches Land, das im Norden und Osten von der Ukraine, im Osten von der Republik Moldau und dem Schwarzen Meer, im Süden von Bulgarien und im Westen von Serbien und Ungarn begrenzt wird. Rumänien ist mit 238.391 Quadratkilometern das neuntgrößte Land der Europäischen Union und das siebtgrößte Land der Europäischen Union mit mehr als 19 Millionen Einwohnern. Die Hauptstadt und gleichzeitig die größte Metropole ist Bukarest, die zehntgrößte Stadt der Europäischen Union mit rund zwei Millionen Einwohnern.

Seit dem 1. Januar 2007 ist er Mitglied der Europäischen Union. Seit dem 29. März 2004 ist er auch Mitglied der NATO. Er ist auch Mitglied der Lateinischen Union und der OSZE.
Offizielle Sprache
Rumänisch
Währung
Rumänischer Leu
Dokumentation
Für EU-Bürger ist ein Reisepass oder ein Bürgerausweis erforderlich. Für Aufenthalte von bis zu 90 Tagen ist kein Visum erforderlich. Für Aufenthalte von mehr als 90 Tagen muss ein EU-Zertifikat erworben werden, das bei der Einwanderungsbehörde erhältlich ist.

Bei Verlust oder Diebstahl eines Reisepasses muss eine Verlust- oder Diebstahlserklärung bei der Polizei eingeholt werden.
Tourismus
Authentisch, natürlich und kulturell sind die Worte, die die Essenz Rumäniens am besten einfangen.
das dynamische Land reich an Geschichte, Kunst und landschaftlicher Schönheit.
Rumänien bietet unzählige einzigartige Reiseerlebnisse, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.
Ein paar Stunden Autofahrt oder Zugfahrt können Sie von der Donau in eine schöne und intakte mittelalterliche Stadt in Siebenbürgen bringen. Bukarest - die Hauptstadt Rumäniens - an die
Schwarzes Meer; aus dem Süden Siebenbürgens nach Bukowina oder Maramures. Machen Sie einen Schritt zurück in die Vergangenheit und besuchen Sie eines der berühmtesten gemalten Klöster der Welt in Bukowina, die alte Zitadelle auf einem Hügel in Sighisoara oder ein authentisches hundertjähriges Volksdorf in Maramures.
Gastronomie
Die rumänische Küche ist eine vielfältige Mischung verschiedener Gerichte aus verschiedenen Traditionen, mit denen sie in Kontakt gekommen ist, behält aber auch ihren eigenen Charakter. Es wurde stark von der osmanischen Küche beeinflusst, während es auch Einflüsse aus der Küche anderer Nachbarn wie Deutsche, Serben, Bulgaren und Ungarn enthält.

Ganz unterschiedliche Arten von Gerichten werden manchmal unter einem Oberbegriff zusammengefasst; Beispielsweise umfasst die Kategorie Ciorba eine breite Palette von Suppen mit einem charakteristischen sauren Geschmack. Dies können Fleisch- und Gemüsesuppen, Kutteln (ciorbă de burtă) und Kalbsfußsuppen oder Fischsuppen sein, die alle mit Zitronensaft, Sauerkrautsaft, Essig oder traditionell Borş sauer gemacht werden. Die Kategorie ţuică (Pflaumenschnaps) ist in Rumänien ein Gattungsname für einen starken Alkoholiker, während in anderen Ländern jeder Geschmack einen anderen Namen hat.
Klima
Rumänien hat aufgrund seiner Lage im südöstlichen Teil des europäischen Kontinents ein Klima, das von gemäßigt bis kontinental variiert. Die klimatischen Bedingungen werden durch die abwechslungsreiche Topographie des Landes etwas verändert. Die Karpaten dienen als Barriere für die atlantischen Luftmassen und begrenzen ihre ozeanischen Einflüsse im Westen und im Zentrum des Landes (Transilvania, Banat und Maramureş), was mildere Winter und stärkere Niederschläge zur Folge hat. Die Berge blockieren auch die kontinentalen Einflüsse der weiten Ebene im Norden der Ukraine, was zu eisigen Wintern und weniger Niederschlägen im Süden und Südosten führt. Im südöstlichen Extrem bieten die Einflüsse des Schwarzen Meeres ein milderes Seeklima. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt im Süden bei 11 ° C und im Nordosten bei 8 ° C. In Bukarest schwanken die Temperaturen zwischen -15 ° C im Januar und 29 ° C im Juli und August. Die Durchschnittstemperaturen im Januar und 23 ° C betragen -3 ° C Juli und August. Obwohl die Niederschläge im ganzen Land ausreichend sind, nehmen sie von West nach Ost und von den Bergen zu den Ebenen ab.
Sicherheit
Die Sicherheitsbedingungen sind angemessen. Obwohl die meisten Verbrechen in Rumänien nicht gewalttätig sind oder aus Konfrontationen resultieren, sind diese Situationen nicht häufig. Verbrechen gegen Touristen (Raubüberfälle, ua durch Streckung, Raubüberfälle, Taschendiebstahl und Vertrauensmissbrauch) sind an der Tagesordnung. Organisierte Gruppen von Dieben und Taschendieben sind in Bahnhöfen und in Zügen, U-Bahnen, Bussen, Straßenbahnen, Flughäfen, Hotels und Cybercafes in den wichtigsten Städten tätig.

In Bukarest sollte dem Bereich Northern Gare besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. In Nachtzügen, auch in geschlossenen Räumen, wurde über eine Reihe von Diebstählen und Raubüberfällen berichtet. Die Tricks sind auch üblich, um Touristen zu täuschen, die auf der Straße Geld tauschen. Einige dieser Fallstricke sind bereits sehr ausgeklügelt: Personen in Polizeiuniformen, die sich dem potenziellen Opfer nähern, ein Abzeichen vorzeigen und den Pass und die Brieftasche sehen möchten. In vielen Fällen ist es diesen Dieben gelungen, die Pässe, Kreditkarten und anderen persönlichen Dokumente ihrer Opfer zu beschaffen. Betrug mit Kreditkarten und über das Internet wird sehr häufig gegen Ausländer geübt.

Wegbeschreibung Fotokopien der Ausweispapiere müssen im Hotelsafe aufbewahrt werden. Andere Wertsachen wie Bargeld, Kreditkarten und Schmuck sollten ebenfalls in den Hotelgewölben aufbewahrt werden.
Gesundheit
Die medizinische Versorgung in Rumänien ist im Allgemeinen den westlichen Standards unterlegen, insbesondere außerhalb von Großstädten. Es gibt einige Privatkliniken, hauptsächlich in Bukarest, die gut medizinisch versorgt sind. Bei üblichen Krankenhausleistungen (z. B. Dringlichkeiten) ist gegen Vorlage der europäischen Krankenversicherungskarte im Allgemeinen keine Zahlung erforderlich.

Es ist ratsam, im Ausland eine Assistance-Versicherung abzuschließen, die die Notfallkosten und eine eventuelle Evakuierung abdeckt.
Strom und Telekommunikation
Elektrizität
Die Elektrizität ist 230V und 50Hz.
Es wird empfohlen, ein universelles Adapter-Kit für die Steckdosen zu haben.


Telekommunikation
Internationale Telefone funktionieren normal, es gibt in den Großstädten Telefonzellen mit internationalem Zugang, die in Währung oder mit vorgekauften Karten bei der Post bezahlt werden. Das Mobilfunknetz ist modern und deckt fast das ganze Land ab.
Andere touristische Ziele in:
Rumänien
Bukarest, Rumänien

Andere weltweite Reiseziele

Island
Island
Mosambik
Mosambik
Insel Madeira
Portugal
Bulgarien
Bulgarien

Stadtdestinationen und Wochenendausflüge.

Mérida, Spanien
Spanien
Hanoi
Vietnam
Kopenhagen
Dänemark
Santiago de Atitlán, Guatemala
Guatemala

Warum mit buchen? TOURISTISCHE ROUTEN
Die besten Preise
Unsere Partnerschaften mit den größten Betreibern der Welt bieten eine Suche nach den besten Preisen auf dem Markt.
Weitere Optionen
In Rotas Turisticas können Sie das Hotel buchen, das Flugticket kaufen, den Transfer vom Flughafen zum Hotel und umgekehrt buchen, Ausflüge in die Umgebung buchen, das Auto mieten, eine Reiseversicherung abschließen und sich über die Orte informieren, die Sie besuchen und wo Sie hingehen möchten.
Urlaubstipps & Reiseziele
Hunderte von Urlaubszielen mit allen Optionen, mit denen Sie ganz einfach das Ziel auswählen können, das am besten zu Ihrem Traumurlaub passt.
TOURISTISCHE ROUTEN


Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken